Andreas Geisel: „Vom Facharbeiter zum Senator – ein Leben für Berlin.“

Am 27.2. findet das nächste 19 Uhr Gespräch statt. Gast ist Andreas Geisel, Berliner Senator für Inneres und Sport. Die Moderation übernimmt wieder der Initiator der Reihe, Dr. Jörg Ritter, Ehrenvorsitzender unseres Fördervereins. Andreas Geisel wird über die Ziele und Projekte der Zukunftsstrategie des Berliner Senats, die BerlinStrategie 2030, den Kampf gegen die Clan-Kriminalität und über die Frage, ob sich die Bundesrepublik Deutschland für die Olympischen Spiele 2036 bewerben sollte, sprechen.

Die Veranstaltungsreihe bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur über aktuelle Themen zu diskutieren. Dabei richtet sich der erste Teil (19:00 – 19:45 Uhr) immer auf den bisherigen Lebensweg und die Erfahrungen der jeweiligen eingeladenen Persönlichkeit. Der zweite Teil (20:10 – 21:00 Uhr) befasst sich mit Themen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger, zu denen die jeweilige Persönlichkeit eine bestimmte Kompetenz hat. Der Eintritt ist frei, Plätze können ab 18:30 Uhr eingenommen werden.

Veranstalter der Reihe sind mit Beginn des Jahres 2020 die Orankesee-Terrassen. Der Förderverein unterstützt das 19-Uhr-Gespräch gemeinsam mit Egon Zehnder und dem VBKI. Jörg Ritter konzipiert und moderiert die Gespräche, die vier Mal im Jahr stattfinden sollen.

Bei Fragen zur Veranstaltung kontaktiert bitte die Orankesee-Terrassen: Telefon 030 67 810 910.