Aktuelles

Liebe Mitglieder,

auch wenn der 1. Januar nun schon ein paar Tage vorbei ist, wünschen wir Euch von ganzem Herzen ein wunderbares neues Jahr. Bleibt gesund und lasst uns gemeinsam für Kultur, Natur und gute Nachbarschaft hier in unserem schönen Flecken sorgen. 

Wir haben uns sehr über die friedliche Silvesternacht rund um Obersee und Orankesee gefreut. Gut für uns Menschen, die Tiere und die Umwelt. 

Wir haben das Neue Jahr mit einem Bild vom Sonnenaufgang in der Waldowstraße auf unserem Facebook-Account veröffentlicht und möchten hier einen Kommentar zu diesem Post mit Euch teilen – mit einem großen Dank an die Autorin Brigitte Überscher, die tagtäglich mit dafür sorgt, dass der Park sauber und ein schöner Ort zum Verweilen bleibt:

„Ja sooo schön war auch der Sonnenschein noch um 08. 00Uhr und vor allen Dingen, der Park um den Orankesee wurde zu Silvester wirklich verschont und der Böllerunrat hielt sich absolut in Grenzen, es war nicht sehr viel was umherlag!!! Einfach super von den Benutzern, alles doch so sauber und ordentlich zu hinterlassen. Hier haben Menschen Rücksicht auf Natur und Tiere genommen.“

Bleiben wir gleich in unserem wunderbaren Park 

Wir haben einiges vor in diesem Frühjahr. Gemeinsam mit dem Bezirksamt werden wir besprechen, wie der Zustand der Wege rund um die beiden Seen verbessert werden kann und bei unserem nächsten Frühjahrsputz einen Baum pflanzen. Vielen Dank an Dirk Schmidt für die Organisation!

Jahresauftakt-Veranstaltung

Vorher aber gehen wir in Klausur und fahren gemeinsam mit vielen Mitgliedern am 18. Februar nach Templin zur Jahresauftakt-Veranstaltung. Dieser Termin ist eine gute Gelegenheit, eigene Ideen einzubringen, die bestehenden Projekte mitzugestalten und den guten Vorsatz zum Neuen Jahr sofort in die Realität umzusetzen: ehrenamtliches Engagement macht glücklich – sich selbst und andere. Und der Verein kann bei seinen vielen Aktivitäten jede helfende Hand gebrauchen.

Der Bus fährt mit allen, die sich angemeldet haben, am 18. Februar pünktlich! um 8:30 Uhr ab Hotel Feuerwache(Waldowstr./Ecke Degnerstr.) Wir fahren gegen 18 Uhr zurück. 

Wir wollen nach einem allgemeinen Überblick mit verschiedenen Themen, Ideen und Projekte in kleineren Gruppen diskutieren. Wichtige Bausteine für unsere Jahresgestaltung sind dabei:

  • Frühjahrs- und Herbstputz
  • nachhaltiges Engagement für die Parks mit Projekten wie Baumpatenschaften, Blühwiesen etc.
  • Organisation der Veranstaltung “Kulturen im Park” am 1. Mai im Oberseepark
  • Organisation der Veranstaltung “Das Seenfest” am 2. September am Orankesee
  • regelmäßige Angebote
  • unsere Beteiligung am Fahr- und Klima-Rat

Natürlich wird auch Zeit bleiben, um sich beim gemeinsamen Mittagessen, Kaffee und Glühwein am Lagerfeuer, beim Kegeln, Spazieren, Tischtennis oder Billard auszutauschen.

Vielen Dank an Birgit Fleischhauer für die Organisation! Wenn Ihr Fragen dazu habt, meldet Euch am besten bei:birgit-fleischhauer@obersee-orankesee.de

Bücherbox

Ihr habt es möglicherweise schon im Tagesspiegel gelesen oder gehört: 

Leider stehen wir vor der Entscheidung, ob wir diesen schönen Ort des Teilens und des Austauschs schließen müssen. Und das, obwohl die Bücherbox den beiden Mitgliedern, die sich vorwiegend und sehr aufopferungsvoll um diesen Ort kümmern, und uns allen im Förderverein ein großes Herzensanliegen ist und wir weiterhin unsere Zeit in dieses Ehrenamt investieren würden. 

Der Grund ist respektloses Verhalten: Jeden Tag schleppen Leute ihre alten Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Spielzeug, Drucker, Klamotten… in die Bücherbox. Kistenweise, taschenweise, obwohl kein Platz mehr ist. Verstellen den Boden, so dass niemand mehr treten kann. Oder stellen sie einfach neben die Box und setzen sie Regen und Schnee aus. Und überlassen es den beiden Mitgliedern und dem Förderverein, ihre Sachen zu entsorgen. Inzwischen fahren wir zwei Mal täglich die alten Sachen weg. 

Wir haben mehrmals darauf hingewiesen, dass nur so viele Bücher hineingestellt werden dürfen, wie AUF den Regalen Platz ist. 

Sollte sich das in den kommenden Wochen nicht ändern, werden wir schweren Herzens die Bücherbox endgültig schließen und abbauen müssen.

Wenn Ihr wollt, dass die Bücherbox am Obersee in Alt-Hohenschönhausen bleibt, helft mit und sagt es weiter.

Eigentlich ist unser Plan, die Scheiben im Frühjahr zu erneuern und die Box neu zu streichen und ggf. von einem/r Streetartkünstler:in bemalen zu lassen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir diesen Plan auch umsetzen können.

Spieleabend im Tennisclub am Donnerstag, den 26. Januar

Habt Ihr Tischspiele, die Ihr anderen gern zeigen wollt. Oder habt Ihr Lust, selbst neue Spiele kennenzulernen? Kommt gern zum gemeinsamen Spieleabend, lernt uns und andere Leute aus dem Kiez kennen. Wir freuen uns auf Euch! Vielleicht können wir das neue Spiel „Dorfromantik. Das Brettspiel“, das die Berliner Woche gerade vorgestellt hat, spielen ☺.

Ab 19 Uhr im Clubhaus des Tennisclubs Schwarz-Gold (Roedernstraße 16-18, 13053 Berlin).

Vielen Dank an unser FOO-Mitglied Monika Ziller die Organisation! Wenn Ihr Fragen habt, schickt sie gern an foo@obersee-orankesee.de 

Stammtisch – in den Orankesee-Terrassen

Am 7. Februar und 7. März finden unsere nächsten Stammtische in den Orankesee-Terrassen statt. 19.30 Uhr geht es los. Unser Vorstandsmitglied Peggy Müller reserviert Tische. Wir freuen uns auf Euch und angeregte Gespräche und würden uns auch freuen, wenn Nicht-Mitglieder dazukommen würden.

FOO im FahrRat

Als Verein, der sich um Umwelt- und Naturschutz kümmern, ist uns sehr wichtig, dass wir auch unsere Stimme in die Lichtenberger-Planungen rund um das Fahrrad einbringen können. Wir freuen uns daher sehr, dass die Mitglieder des FahrRats unsere Aufnahme einstimmig empfohlen haben und dass Bezirksstadtrat Martin Schäfer dieser Empfehlung gefolgt ist. Wenn Ihr Fragen oder Wünsche rund um das Thema bei uns im Kiez habt, meldet Euch gern unter foo@obersee-orankesee.de Anja Guske-Eppmann und Benjamin Rensmann vertreten unseren Verein in diesem wichtigen Gremium.

Vereinstermine

Ein paar Termine unseres Vereins, die Ihr schon in Euren Kalender eintragen könnt, sind:

  • Der Frühjahrsputz am 22.04.2023 
  • Kulturen im Park – ein Fest für die Vielfalt am 1. Mai 2023
  • Das Seenfest am 2. September 
  • Der Herbstputz am 18.11.2023

Mitgliedsbeitrag

Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass am 1. Februar die Mitgliedsbeiträge abgebucht werden. Wenn sich Eure Kontonummer geändert haben sollte oder Ihr umgezogen seid, Ihr eine neue Email habt oder andere Änderungen, bitten wir Euch, uns diese Änderungen immer rasch mitzuteilen. 

Alle Informationen zur Mitgliedschaft findet Ihr hier: Mitgliedschaft – Förderverein Obersee & Orankesee e.V. (obersee-orankesee.de) 

Die Berliner Seehunde

Die Berliner Seehunde haben am Samstag den diesjährigen Event-Reigen im Obersee-Orankesee-Park mit ihrem lustigen Eis-Fasching eingeläutet – wie Ihr auf dem Bild sehen könnt. Viele unserer Mitglieder und Anwohner waren dabei – im Wasser oder warm eingepackt mit Glühwein und leckeren Speisen am Strand. Schön, dass die Berliner Seehunde diese Tradition pflegen und schön, dass immer mehr Menschen dieses eisige Vergnügen teilen. Wir haben ihre Geschichte, die mit der Kinderzeitschrift „Trommel“ begann, aufgeschrieben und eingesprochen in unserem Hörrundgang „Hörenschönhausen“: https://www.hörenschönhausen.de/4-eisbader/

Tipps aus dem Kiez

Ein kleiner literarischer Rückblick ins Jahr 2022: Die Bestseller des Jahres 2022 findet Ihr derzeit bei OrankeBuch. Schaut unbedingt rein: Ein kleiner literarischer Rückblick ins Jahr 2022: Die Bestseller des Jahres 2022 findet Ihr derzeit bei OrankeBuch. Schaut unbedingt rein.

Wahlwiederholung: Unter dem Motto „120 Minuten Politik für Lichtenberg“ findet am 27. Januar von 17.30 bis 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises 2 zur Wahlwiederholung am 12. Februar im Kieztreff Lebensnetz, Anna-Ebermann-Straße 26, statt. Mehr Informationen gibt es hier. 

Aktuelle Bau- und Planungsvorhaben in Lichtenberg.

Weitere Schulen und Sporthallen entstehen in diesem Jahr in Lichtenberg – ein Artikel in der Berliner Woche.

Mies van der Rohe Haus: Die Ausstellung BAUBILDER UND ERINNERUNGSMUSTER geht noch bis zum 26.03.2023.

Termine für den OrankeChor stimmen wir gerade ab. 

Bei den Sportaktivitäten können wir derzeit keine weiteren Teilnehmerinnen oder Teilnehmer annehmen, da die Hallenkapazität erschöpft ist. 

Es macht großen Spaß, mit Euch dafür zu sorgen, dass wir uns alle im Obersee-Orankesee-Park wohlfühlen. Wenn Ihr Ideen oder Fragen habt, schreibt uns!


Herzliche Grüße,

Euer Vorstand

Euer Vorstand

Björn Döring,

Birgit Fleischhauer,

Peggy Müller,

Nikola John,

foo@obersee-orankesee.de / Tel. 29449441 / Gertrudstraße 5