Bücher-Box am Rosengarten

Neue Bücherbox am Rosengarten

Es war einmal eine ausgediente Telefonzelle, der unser engagiertes Vereinsmitglied Ralf Dickel zu einem neuen Leben als Bücherbox verhelfen wollte. Zuvor hatte Birgit Fleischhauer uns mit der Idee begeistert, eine unkomplizierte Möglichkeit zum Büchertausch am Obersee zu schaffen.
Wir bekamen also die Genehmigung, die Bücherbox am Rosengarten nahe des Wasserturms aufzustellen. Dort wird sie umrahmt von zwei einladenden Bänken, wo man sich im Sommer auch gemütlich zum Lesen hinsetzten kann.
Dirk Schmidt kümmerte sich um den Transport und zusammen mit weiteren freiwilligen Helfern um die handwerklichen Arbeiten. Die Regalbretter wurden gespendet. Und unser junger Künstler, Yann Döring (14 Jahre), hat das Outfit einer Bücherbox angemessen entworfen und fachkundig gestaltet.
Yann wählte Goethe als prominentes Motiv aus, da „Goethe gute Literatur symbolisiert und für ihn authentisch ist“ erklärte seine Mutter Nikola John, die das Projekt ebenso engagiert begleitet.

Nun ist die Bücherbox eröffnet, und Sie können Bücher einstellen, von denen Sie denken, dass ihre Nachbarn und Spaziergänger sie gerne lesen möchten und sich selber gerne bis zu 3 Bücher mitnehmen.
– Bitte gehen Sie sorgsam mit diesem kostenlosen Angebot um.
Wir wünschen Ihnen viele angenehme Lesestunden nach dem Motto “Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen.“ (Cicero)

Danke an alle, die viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit in die Bücherbox gesteckt haben und auch vor Ort nun immer wieder nach dem Rechten sehen.
Wir freuen uns auch sehr über das zahlreiche begeisterte Feedback, was wir schon bekommen haben!

Bücherbox am Rosengarten

Dezember 2017
MDMDFSS
« Nov   Jan »
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31